Die Lights – Classic Rock aus Hannover

 

Liebe Freunde und Fans,

an dieser Stelle weisen wir Euch normalerweise auf unser nächstes Konzert hin. Doch das Corona-Virus hat natürlich auch unser Leben und damit unsere Pläne gehörig durcheinandergewirbelt.

Sobald klar ist, wie und wann es weitergeht, lassen wir es Euch wissen.
Entweder hier oder per Newsletter, versprochen!

Bleibt gesund, wir sehen uns!

– – –

 

Trotz des Namens handelt es sich bei den “Lights” aus Hannover nicht um musikalische Leichtgewichte, ganz im Gegenteil: hier wird Classic Rock von Manfred Mann, Dire Straits, Bon Jovi, Eric Clapton, Jethro Tull, den Eagles, Deep Purple, Bryan Adams, aber auch Chuck Berry, Oasis und weiteren Rock-Größen auf höchstem Niveau präsentiert.

“Die Lights” legen eine enorme Vielseitigkeit an den Tag: Jeder Musiker beherrscht mehrere Instrumente. So fehlt die Querflöte ebenso wenig wie Mandoline oder Blues-Harp. Eines kommt bei den Konzerten der Band also garantiert nicht zu kurz: der Spaß – und zwar auf und vor der Bühne!

Und woher kommt der Name “Die Lights”? Ganz einfach: Er basiert auf der Light-Variante eines bekannten norddeutschen Bieres, das bei keiner Bandprobe fehlen darf.